EpaMedia Logo
Fallback image alt text Lead in image mask

Formatsprengung zur Produkteinführung

„...3, 2, 1 go!“ Raketenschnell zum Online-Kredit der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG

Wünsche schnell realisieren: Unter raiffeisenbank.at/ok können Kunden seit Jänner 2017 mit nur wenigen Klicks den Raiffeisen Online-Kredit zu Top-Konditionen beantragen. Nach Eingabe aller erforderlichen Informationen erhält man per Knopfdruck sofort eine Rückmeldung, ob man den Kredit erhält und wie das individuelle Kreditangebot aussehen wird. Innerhalb nur 48 Stunden ist der Kredit am Konto verfügbar.* Der  Online-Kredit steht bis zu einer Kredithöhe von 50.000 Euro zur Verfügung.

Egal ob Auto, Reise oder Einrichtung – immer häufiger sind rasche Entscheidungen notwendig, um günstige Angebote nutzen zu können. Dies gilt auch für die Finanzierung. Um auf den neuen Online-Kredit bei der gewünschten Zielgruppe aufmerksam zu machen, initiiert die Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG eine kleine, feine Online-Kampagne die zusätzlich noch durch Platzierung an ausgewählten OOH-Standorten unterstützt wird.


Aufmerksamkeitsstarke Außenwerbung an individuellen Standorten

„Eine wirkungsvolle und aufmerksamkeitsstarke Präsentation von unserem neuen Produkt im exakten Umfeld des POI war uns wichtig“ erklärt Mag. Günther Haas, Abteilungsleiter Marketing Kommunikation der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien.
Diese Anforderungen wurden von EPAMEDIA eindrucksvoll umgesetzt. An fünf individuellen Standorten  in Wien, ragt eine Rakete, mit rotierendem Feuer im Hintergrund, über den Straßen. Die leuchtende Inszenierung des Sujets in rund drei Metern Höhe garantiert ausgezeichnete Kontaktwerte, auch in den Abend- und Nachtstunden.

„Unser Spezialnetz zur stärkeren Zielgruppenfokussierung sowie unsere Posterlights rücken die Kampagne von der RLB NÖ-Wien AG in Wien ins perfekte Licht und hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Die Umsetzung dieser Kampagne unterstreicht einmal mehr, dass EPAMEDIA der Spezialist in Sachen Außenwerbung ist“ freut sich EPAMEDIA Geschäftsführerin Brigitte Ecker.