EpaMedia Logo
Fallback image alt text Lead in image mask

Plakatkampagne zur Neueröffnung

Aus zwei mach eins. Toolpark wird in LET´S DOIT-Markenwelt eingegliedert.


Auch angesehene Marken brauchen von Zeit zu Zeit ein Facelift um „up to date“ zu bleiben. Daher wurden die beiden erfolgreichen Werkzeugfachmärkte LET´S DOIT und Toolpark, nach über zehn Jahren gelungener Etablierung am österreichischen Heimwerkermarkt, zusammengelegt. „Wir haben den idealen Zeitpunkt erkannt und können damit in Zukunft unsere volle Power in diese eine Marke investieren“ erklärt Mag. Harald Schmidl, Marketingleiter von 3e. Am 6. April wird die Eingliederung der Toolpark-Märkte in die Markenwelt von LET´S DOIT mit einer großen Neueröffnung in nun allen 50 Filialen gefeiert. "Als Spezialisten für Markenentwicklung und Design sind wir natürlich ganz besonders stolz, wenn sich eine von MARK & MARK entwickelte Brand am Markt erfolgreich etabliert und weiter entwickelt. Wir wünschen unserer Marke mit diesem Schritt eine großartige Zukunft“ so John Mark, CEO & CD von MARK & MARK Werbeagentur.


Punktgenaue Außenwerbung durch EPAMEDIA

Die Umstellungsphase wird durch eine Plakatkampagne von EPAMEDIA, Österreichs führendem Außenwerber, begleitet. Im exakten Umfeld der neueröffneten LET´S DOIT Märkte in Niederösterreich, Burgenland, Tirol und der Steiermark, werden insgesamt 205 Plakatflächen eingesetzt um die bestmögliche Aufmerksamkeit bei der gewünschten Zielgruppe zu erreichen. "Mit der Out-of-Home Kampagne setzen wir auf eine impactstarke Inszenierung an selektierten Stellen. Um die Awareness neben den großartig sichtbaren Präsentationsflächen im Außenbereich weiter zu potenzieren, runden Printmaßnahmen sowie eine Programmatic Display-Kampagne die Kommunikation ab" erläutert Manuel Brittig, Client Service Manager, UM PanMedia, die Strategie zum Relaunch.


„Kraftvoll, effizient und sympathisch: Unsere Plakate verleihen jeder Marke, Kampagne und Aktion flächendeckend höchste Aufmerksamkeit. Es freut uns ungemein, dass wir mit unserem Angebot überzeugen und 3e als Neukunden gewinnen konnten“ kommentiert EPAMEDIA Geschäftsführerin Brigitte Ecker.