EPAMEDIA-Service: LED-Tower
EpaMedia Logo
Fallback Bild Alt Text Lead in Bild Mask

Service: LED-Tower

Digitaler Werbe-Champion baggert mit bei der FIVB Beachvolleyball-Weltmeisterschaft Wien 2017 presented by A1

Deep, Dig, Dive. Wenn auf Österreichs Donauinsel knackige Beachbodys und begeisterte Sport-Fans den Monster-Blocks und Poke-Shots der besten Beachvolleyballer des Planeten zujubeln, dann ist das Sommerspektakel des Jahres, die Beach Volleyball-WM in Wien angekommen.  An zehn Tagen verwandeln dabei 96 Teams und über 100.000 Fans die Red Bull Beach Arena am 85.000 Quadratmeter große Eventgelände in einen Hexenkessel des geschmeidigen Ballkontakts und suchen dabei ihren nächsten Weltmeister. „Mit einem 10.000 Besucher fassenden Stadion, umschlossen von der Swatch Beach Village mit Attraktion wie einer Kletterwand, einem E-Bike-Parcours, Stuntshows und einer Bossaball-Anlage, schaffen wir bei den FIVB Beach Volleyball Weltmeisterschaften auf der Donauinsel in Wien nie da gewesene Dimensionen“ so Beach Volleyball-Organisator Hannes Jagerhofer. Mit dabei der ungeschlagene Weltmeister der digitalen Außenwerbung: der EPAMEDIA LED-Tower. Er sorgt dafür, dass die Public Viewing-Menge laufend mit Live-Updates und thematisch abgestimmten Content am Ball des Geschehens bleibt.

Außenwerbung am Ball des Geschehens

Der durchtrainierte Werbe-Champ liefert der begeisterten Menge zwischen spektakulären Jumps und prickelnder Beach Village Stimmung Kampagnen des Hauptsponsors A1, ERSTE Bank sowie den amüsanten Clown-Werbe-Spot von Taxi 31 300. „In einer so emotional aufgeladenen Stimmung, wie bei diesem Mega-Event, inspirieren wir unsere Zielgruppe und bleiben dabei maximal in Erinnerung“ erklärt Carina Norman, Marketing Managerin Taxi 31 300.

Ebenfalls zu sehen: die CO2-neutrale Eigenkampagne von EPAMEDIA, die aufzeigt, dass „grüne“ Außenwerbung in Österreich angekommen ist. „Die Interaktion, Informationsverfügbarkeit und das Markenerlebnis im öffentlichen Raum stehen bei der immer mobileren Zielgruppe im Vordergrund. Bei einem emotionalen Großerlebnis nehme ich eine Marke, die via Außenwerbung mit mir in Kontakt tritt, intensiv und mit allen Sinnen wahr. Mit dem LED-Tower kommen wir diesen Bedürfnissen hervorragend nacherklärt EPAMEDIA Geschäftsführerin Brigitte Ecker. Wir freuen uns gemeinsam mit Hannes Jagerhofer über den äußerst gelungen Einsatz des LED-Towers bei den FIVB Beach Volleyball Weltmeisterschaften. Der LED-Tower bietet unseren Kunden die völlig neue Inszenierung von Marken-Content und Native Advertising. Vom Branding und Storytelling bis hin zu Performance oder der Verlängerung eines Social Media Dialogs“, ergänzt Ecker.
Das nächste Mal im Einsatz ist der überdimensionale Blickfang beim „Business-Run-2017“. Auch dort wird er mit informativem Content, atemberaubendem Realtime-Advertising und abwechslungsreichen Infotainment-Momenten die Aufmerksamkeit der Massen erhalten.