EpaMedia Logo
Fallback Bild Alt Text Lead in Bild Mask

Mit Herz und Hirn

Nach einer virusbedingten Pause öffnet das Salzburger Haus der Natur wieder seine Pforten und lädt in einer Sonderausstellung auf eine Entdeckungsreise durch das Gehirn ein. Bei der Außenwerbung vertraut das Haus der Natur dabei auf Out-of-Home-Spezialisten EPAMEDIA.

Auf 600 Quadratmetern zeigt die Sonderausstellung „Das Gehirn – Intelligenz, Bewusstsein, Gefühl“ allerlei Spannendes zum geheimnisvollen Organ. Dabei geht es nicht nur um das menschliche Gehirn, sondern auch um Parallelen im Tierreich und in der Künstlichen Intelligenz. Das Besondere: Die Ausstellung lädt an verschiedenen medialen und analogen Stationen dazu ein, aktiv in die Welt des Gehirns einzutauchen. So kann man sein Kurzzeitgedächtnis und seine Geschicklichkeit testen, die eigenen Ergebnisse mit denen von Kakadus und Affen vergleichen oder sich von einem Roboter die Museums-Highlights zeigen lassen. Die Sonderschau aus dem LWL-Museum für Naturkunde Münster ist bis Ende 2021 zu sehen. Mit 50 Citylights wird jetzt in Salzburg impactstark auf die Ausstellung aufmerksam gemacht.

Unterstützung durch spezielle Kulturtarife

Bei der Bewerbung der Sonderausstellung vertraut das Haus der Natur auf den Außenwerbespezialisten EPAMEDIA, der mit einem eigenen Kulturtarif nicht nur Museen, sondern auch Veranstalter und andere Kulturtreibende unterstützt.

„Gerade nach der Zwangs-Pause freuen wir uns darauf, unseren Gästen jetzt eine ganz besondere Ausstellung zeigen zu können. Das Team von EPAMEDIA mit seiner langjährigen Expertise hat uns bei Fragen zur Außenwerbung bestens betreut“, so Charlotte Kraus, Leitung Marketing Haus der Natur.