EpaMedia Logo
Fallback Bild Alt Text Lead in Bild Mask

IMPACT Hoch² für HOFER- „Das HoT immer wieder was“!

Mit seiner neuesten Kampagne für den Tarif „Hot fix Mega“ erreichte HOFER bei der IMPACT-Studie im April hervorragende Werte und sicherte sich wie bereits im Vorjahr einen IMPACT-Award.

Schon seit Längerem ist HOFER nicht nur als beliebter Lebensmittelhändler, sondern auch als Anbieter für Telefonie und Internet in Österreich bekannt. Mit 1.000 inkludierten Freiminuten oder SMS auch in der EU sowie 15.000 MB im schnellsten LTE-Netz Österreichs zählt der „Hot fix Mega“-Tarif zu den attraktivsten Angeboten unter den Mobilfunkanbietern des Landes. Für die Bekanntmachung und Bewerbung des Tarifs setzte HOFER einmal mehr auf Out-of-Home und vertraute bei der Umsetzung auf die Kompetenz von EPAMEDIA.

Hervorragende Leistungswerte

Im Zuge dessen wurde die HoT-Kampagne in der Werbewirkungsstudie von EPAMEDIA hinsichtlich der Kernwerte Impact, Recall und Recognition überprüft. Dabei performte die nationale Kampagne überdurchschnittlich gut und HOFER konnte sich somit den IMPACT-Award für den Monat April sichern. „Die Leistungswerte der Kampagne waren wirklich auf allen Ebenen überzeugend und somit ist HOFER auch der verdiente Sieger in diesem Monat“, sagt Robert Beck, EPAMEDIA Director Sales & Business Development, der hinzufügt: „Uns freut es sehr, dass mit HOFER ein langjähriger Kunde den Award bereits zum zweiten Mal gewinnen konnte. Das zeigt einmal mehr, dass sich langfristiges und konsequentes Bespielen des Out-of-Home-Marktes auch in den Erinnerungswerten niederschlägt.“