EPAMEDIA-Milka Schokohaus holt IMPACT für November
EpaMedia Logo
Fallback Bild Alt Text Lead in Bild Mask

Milka Schokohaus holt IMPACT für November

Eine charmante Aktion, aufmerksamkeitsstarke Citylights und viel Schokolade. So sichert sich Milka aus dem Hause Mondelez den IMPACT-Award für November.

Mit einer charmanten Aktion ließ  Milka im November aufhorchen: Im Rahmen der Milka Schokohaus Kampagne wurden Menschen dazu aufgerufen, Häuschen ganz aus Milka-Schokotafeln zu bauen, und das für einen guten Zweck. Für jedes mit dem entsprechenden Hashtag #MilkaSchokohaus in Sozialen Medien gepostete Häuschen unterstützte Milka den Ausbau eines echten Hauses, und zwar im SOS Kinderdorf Seekirchen in Salzburg. Und die zahlreichen Schokohaus-Hobby-Architekten nahmen gleichzeitig an einem Gewinnspiel teil, bei dem sie neben Milka-Nasch-Packages auch Hüttenurlaube gewinnen konnten.

Um möglichst viele Menschen auf die Aktion aufmerksam zu machen, wurde per Out-of-Home geworben. Mehr als 470 Citylights in fast ganz Österreich riefen zum schokoladigen Hausbau auf.

„Wir sind besonders stolz darauf, dass auch dieses Jahr wieder zahlreiche wirklich kreative Milka Schokohäuser gebaut wurden und wir somit gemeinsam das SOS-Kinderdorf beim Bau eines echten Hauses unterstützen können“, freut sich Nina Mahnik, Marketing Manager Mondelez Österreich.

„Als eins der führenden Außenwerbe-Unternehmen in Österreich freuen wir uns, dass wir mit dieser aufmerksamkeitsstarken Kampagne ein wichtiges karitatives Anliegen unterstützen konnten. Und herzlichen Glückwunsch an den verdienten IMPACT-Sieger!“, so Marcus  Zinn, Director Sales EPAMEDIA.