EPAMEDIA-Neue Marke sigi holt Regio-IMPACT
EpaMedia Logo
Fallback Bild Alt Text Lead in Bild Mask

Neue Marke sigi holt Regio-IMPACT

Die neue Strom- und Gasmarke sigi machte im Herbst mit einer Launch-Kampagne im Plakatnetz von EPAMEDIA sehr erfolgreich auf sich aufmerksam und gewinnt damit den Regio-IMPACT für Oktober.

Markteintritt mit Out-of-Home: Der neue Ökostrom- und Gas-Anbieter sigi verließ sich beim Launch im Herbst auch auf klassische Außenwerbung. Unter der Federführung der upart Werbung und Kommunikation GmbH stellten über zweihundert 16-Bogen Plakate das neue Produkt einer breiten Öffentlichkeit in der Steiermark vor. Und das durchaus erfolgreich, wie die IMPACT-Werbewirkungsstudie ermittelt hat. Denn aufgrund hervorragender Erinnerungswerte in der regionalen Auswertung geht der IMPACT-Monatssieg für Oktober an die neue Strommarke.

„Beim Markenlaunch haben wir bewusst auch auf Out-of-Home gesetzt. Mit Plakatwerbung kann man innerhalb kürzester  Zeit viele Menschen ansprechen und so die Bekanntheit der Marke rasant steigern. Dass das gut gelungen ist, hat uns die IMPACT-Auswertung bewiesen“, erläutert Karin Wimmer, sigi Vertriebsmanagerin.

„Das Versprechen von sigi Strom & Gas ist, dauerhaft unter dem Österreichischen Durchschnittspreis zu sein. Überdurchschnittlich gut funktioniert hat dafür der Launch auf dem Plakat. Herzlichen Glückwunsch an unseren Kunden zum gewonnen IMPACT!“ fügt Daniel Frixeder, Geschäftsführer upart, hinzu. 

„Fairer Ökostrom ist in Zeiten des Klimawandels ein ganz wichtiges Thema. Umso bedeutender ist es, dass nachhaltige Anbieter einer breiten Öffentlichkeit bekannt werden. Mit klassischen Plakaten ist das bei sigi sehr gut gelungen. Wir gratulieren ganz herzlich zum Gewinn des Regio-IMPACTS!“ freut sich Bettina Gundendorfer, Regionalleiterin Oberösterreich EPAMEDIA.

 

www.sigisogi.at