EpaMedia Logo
Fallback Bild Alt Text Lead in Bild Mask

Digitale Außenwerbung für mehr Aufmerksamkeit

Im Herzen der Mozartstadt lassen die neuen digitalen Citylights von Out-of-Home-Anbieter EPAMEDIA Werbesujets der Stadt Salzburg impactstark erstrahlen.

 

Salzburg ist vor allem wegen seiner historisch bedeutenden Bauten, wegen der Festspiele und Mozart weltbekannt. Doch Tradition und Moderne gehen hier Hand in Hand, so auch in der Werbung. Seit Herbst 2020 betreibt Außenwerber EPAMEDIA in der Salzburger City sechs digitale Citylights in top frequentierten Wartehäuschen. Diese digitalen Werbeflächen bieten Kunden entscheidende Vorteile. Für eine optimale Sichtbarkeit der Sujets sorgen technisch ausgefeilte 75-Zoll High Bright Displays mit weitgehend entspiegelten Frontgläsern, Full HD Auflösung und idealen Kontrastverhältnissen. So wird Werbung auch wirklich gut gesehen! Dazu ist das integrierte Content Management System höchst flexibel. Damit stehen individuelle Möglichkeiten der Aussteuerung von Kampagnen offen. Und auch wenn es früh dunkel wird, bleiben digitale Citylights bestens sichtbar.

Employer Branding mit digitaler Außenwerbung

Die Stadt Salzburg setzt bei ihrer Recruiting-Kampagne auch auf die digitalen Citylights. Die Kampagne „Nicht immer sichtbar, aber unverzichtbar“ macht auf die vielfältigen Jobs in der Stadtverwaltung aufmerksam und soll potentielle zukünftige Mitarbeiter ansprechen.

„Die Stadtverwaltung ist eine attraktive Arbeitgeberin, denn sie ist krisensicher, bietet familienfreundliche Rahmenbedingungen mit sinnvollen Tätigkeiten und Aufgaben. Um auf unsre unverzichtbaren Job-Angebote breit aufmerksam zu  machen, vertrauen wir auf die Expertise von EPAMEDIA“, so Bürgermeister Harald Preuner.

„Unabhängige Studien belegen, dass digitale Außenwerbung mehr Aufmerksamkeit in allen Altersklassen erzielt. Auch junge Menschen können mit Digital Out-of-Home also gut erreicht werden“, erläutert Thomas Frauenschuh, Regionalleiter EPAMEDIA Salzburg.